Wie du im Homeoffice effizienter arbeitest

Aktualisiert: Feb 16

Weisst du manchmal nicht wo du anfangen sollst, oder wie dein Tag in 24h passen soll?


Wir kennen es doch alle, tausend Dinge wären zu erledigen, im Kopf spucken Deadlines und Listen herum und am Ende des Tages sitzen wir da und haben genau NICHTS erledigt. Kommt dir das bekannt vor?


Zeitmanagement ist in der heutigen Zeit das A-O, egal ob im Beruf, beim Studium oder im Privatleben. Hier gebe ich dir ein paar Tipps wie du effizienter arbeiten kannst.




Erstelle Dir To-Do-Listen. Es erleichtert deinen Arbeitsalltag und hilft dir deinen Zeitplan ein zu halten.






Dinge abhacken


Pack es einfach an! Jeden Morgen erstelle ich mir eine To-Do-Liste und ordne diese. Dabei stehen wichtige Dinge, die wenig Zeit in Anspruch nehmen ganz oben, Aufgaben die auch dringend sind, aber mehr Zeit brauchen, etwas weiter unten. Wenn du nach diesem Schema vorgehst, kannst du Aufgaben schneller erledigen und deine Liste schrumpft. Auch Emails werden zu festgelegten Zeiten gecheckt und beantwortet. So ist für mich gewährleistet, dass ich nicht dauernd aus meiner Tätigkeit herausgerissen werde. Plane in deiner täglichen Liste auch Pausen und Pufferzeit für ungeplante Störungen ein.


Hier bekommst du mein kostenloses Template für deine To-Do-Liste.

To-Do-Liste
Download • 45KB




Delegiere deine Aufgaben


Man muss nicht immer alles selber machen. Vor allem wenn es um Tätigkeiten geht, die einem selbst nicht liegen. Es gibt mittlerweile genügend Online-Anbieter, virtuelle Assistenten, über die Arbeiten delegiert werden können und abarbeiten lassen können. Somit kannst du dich auf deine Stärken und Kernkompetenzen konzentrieren. Delegation ist ein wichtiger Schritt zu einem ultimativen Zeitmanagement. Meist fällt es schwer, Aufgaben abzugeben und zu vertrauen, aber du wirst schon nach kurzer Zeit sehen, wie entlastend und vor allem auch zeitsparend Delegation sein kann.


Definiere deine Ziele


Du solltest deine Ziele auf jeden Fall schriftlich abbilden und auch regelmäßig adaptieren. Dabei kannst du Tages,- Monats und Jahresziele verfassen.


Hier findest du ein kostenloses Template um deine Ziele zu definieren.


Deine Monatsziele
.pdf
Download PDF • 43KB



18 Ansichten0 Kommentare

Laura Meier

Baumgarten 8

9127 St. Peterzell

Folge mir auf Social Media

  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • LinkedIn Social Icon

© 2020 by Laura Meier